"Als die Tiere die Schimpfwörter leid waren"

Zum ersten Mal laden die Chor-AG und die Klassen 8.1 und 9.4 der KKS zum wunderschönen Kindermusical "Als die Tiere die Schimpfwörter leid waren" nach Mechthild von Schoenebeck in die liebevoll dekorierte Aula der Schule ein.

Zum Inhalt:
Eine Gruppe Kinder streitet auf dem Schulhof. Dabei fallen die üblichen "tierischen " Schimpfwörter wie "dumme Kuh", "Kamel", "alter Esel" ...
Rasko, die Ratte, gerade auf der Suche nach Essbarem, wird Ohrenzeuge. Empört läuft sie zu den betroffenen Tieren, berichtet ihnen von den Schimpfereien und stachelt sie zur Gegenwehr an. Die Tiere halten einen Rat ab, um Vorschläge zu sammeln. Da man sich nicht einigen kann, wird die weise Eule Eulalia um zu Hilfe gerufen. Diese hat einen raffinierten Plan, in dem ein Zauber und das Lachen wichtige Rollen spielen.
Ein doppelbödiges Stück voll tierischem Humor, das auch Erwachsenen Spaß macht.

Musikalische Leitung: Dagmar Schneider
Pädagogische Leitung: Dr. Heike Edel

Veranstaltungen:
Fr 18.11.11   Premiere für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 und Eltern
                    16:00 - 17:00 Aula
Mi 23.11.11  Aufführung für Grundschulen, 11:00 - 12:00 Aula
Fr 25.11.11  Aufführung für Grundschulen, 11:00 - 12:00 Aula