Alle Abschlüsse sind möglich

In unserer Käthe-Kollwitz-Schule können - wie an jeder anderen Gesamtschule - alle Schulabschlüsse erreicht werden. Dies sind:

  • der Hauptschulabschluss nach Klasse 9
  • der Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • der Realschulabschluss(FOR)
  • das Fachabitur nach Klasse 12
  • das Abitur nach Klasse 13

Der jeweilige Schulabschluss ermittelt sich am Ende der Klasse 10 aus den Noten und der Anzahl der Erweiterungskurse. Hier ein vereinfachter Überblick:

  • Für die Hauptschulabschlüsse benötigt man Grundkurse in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Chemie. Grundsätzlich müssen alle Fächer mindestens mit der Note "ausreichend" abgeschlossen werden.
  • Für den Realschulabschluss (FOR) muss man in zwei der vier Fächer (D, E, M, Che) im besseren Erweiterungskurs sein. Die Noten müssen im Schnitt  "befriedigend" sein.
  • Für die Fachoberschulreife mit Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FOR-Q) muss man in allen vier Fächern (D, E, M, Che) in den besseren Erweiterungskursen sein. Die Noten müssen in allen Fächern mindestens "befriedigend" sein.
  • Für das Fachabitur schulischer Teil müssen alle Noten mindestens "ausreichend" sein.
  • Für das Abitur muss man das Zentralabitur, das landesweit für alle Schülerinnen und Schüler an einer gymnasialen Oberstufe gilt, bestehen.

Unsere beeindruckenden Erfolge im Abitur können sie statistisch aufbereitet nachlesen: "Abiturientia der KKS"