Herzlich willkommen!

Und: Viel Spaß beim Stöbern!

Eure Redaktion

Güven Kurt & Christopher Beel

Schulleitung: Michael Neckenig

Käthe-Kollwitz-Schule

Gneisenaustr. 49, Recklinghausen

Tel.: 02361-30243-0

(Oberstufe: Theodor-Körner-Str. 27, RE

Tel.: 02361-658063-0)

Unsere Abiturentia 2017

 

 

 

 

Alle sind eingeladen. Jeder darf einen Stand aufbauen und seine Sachen anpreisen.

Wer aber Lust hat, auf der Bühne etwas zu zeigen, der kann sich auch bei uns melden.

Ob Tanzgruppe, Musikgruppe, kleine Sketche oder Solisten. Für alle steht unsere Bühne offen. 

Käthe-Kollwitz-Schule nimmt am UNESCO-Nachhaltigkeitsseminar in Dortmund teil

Unterschiedliche UNESCO-Schulen aus ganz NRW forschten drei Tage lang an Umwelt-Themen. Mit viel Spaß und hohem Lernerfolg erlebten ca. 100 Schülerinnen und Schüler praxisbezogene Workshops zu den Themen Wasser und Energie.

Bildergalerie und weitere Informationen

Verkehrssicherheitstraining der KKS-Willkommensklasse ein voller Erfolg!

Die Schüler der Willkommensklasse der KKS nahmen mit viel Freunde, Engagement und Erfolg am Verkehrssicherheitstraining auf dem Gelände des Mini - Truck Club Recklinghausen e.V. teil. Durch mehrstündige, vorbereitende Übungen innerhalb einer Projektwoche, konnten schließlich alle 12 Kinder in den Theorie- und Praxisprüfungen bestehen.

In Kooperation mit Oliver Dembski  von der „Koordination & Ehrenamtsbörse für die Flüchtlingshilfe in der Stadt Recklinghausen“ und der BuT-Beraterin der Stadt Recklinghausen, Nadine Schulze, konnte nicht nur das Verkehrssicherheitstraining erfolgreich durchgeführt werden, sondern zudem eine kostenlose Fahrradweitergabe  an bedürftige Kinder der Willkommensklasse ermöglicht werden. Die KKS bedankt sich bei allen Unterstützern und freut sich auf weitere Kooperationen in den Bereichen Verkehrssicherheitstraining und Fahrradweitergabe.

Bericht des Praktikanten Paul Zuralski über die KKS

Lieber zukünftiger Praktikant oder Praktikantin, lieber Leser oder Leserin,

ich heiße Paul Zuralski und habe im März an der Käthe-Kollwitz Gesamtschule in Recklinghausen ein vierwöchiges Praktikum absolviert und würde gern von meinen Eindrücken berichten...

Hier geht es zum ganzen Bericht

Von Drachenkämpfern und anderen Helden. Der Heilige Georg als Trickfilmheld

"Von Drachenkämpfern und anderen Helden" erzählten Schüler unseres sechsten Jahrgangs, führten andere Kinder durch das Ikonenmuseum in Recklinghausen und zeigten dort sogar einen selbstgedrehten Trickfilm. Also schaut vorbei und lasst euch in die Welt der Abenteuer entführen.

 Hier geht es zum selbstgedrehten Trickfilm der Schüler

Verstärkung für unser Medienscout-Team!

Mit einem Abschlusszertifikat beendeten unsere frisch gebackenen Medienscouts Sven Spielvogel8.3, Lena Breuer 8.3, Mirjana Toskaj 8.1 und Hamza El-Mohammad 8.1 ihre Schulung an der Gesamtschule Suderwich. In mehrtägigen Workshops (4 Tage) wurden die auszubildenden Medienscouts und deren Beratungslehrer Rolf Becker und Achim Steinhanses zu den Themen: Soziale Netzwerke, Internetsicherheit, Cybermobbing, Computerspiele und Peer-Beratung qualifiziert. Sie stehen ab sofort allen Schülern der Käthe-Kollwitz-Schule bei Fragen zu den genannten Themen zur Verfügung. Die Medienscouts haben ihre offene Beratungsstunde jeden Mittwoch in der Mittagspause in Raum A004 (ehemals BUT-Beraterin Frau Schulze)."Wir freuen uns über eine rege Nutzung des Angebots.

Projektchor bei dem Fringefestival "Geschichten aus dem Paulusviertel"

Im Rahmen der Ruhrfestspiele/ Fringefestival hat unser Unterstufenchor am Projekt "Geschichten aus dem Paulusviertel" mitgewirkt. Unter der Leitung des Musiklehrers Holger Kuhmann und mit der Unterstützung von Susanne Zimmermann  erzählten sie "100 Jahre Paulusviertel in 10 Minuten". Die Geschichte wurde immer wieder kommentiert von bekannten Lieder, angefangen vom Steigermarsch über Italo-Pop bis zu aktuellem Deutschrap. Die Besucher feierten unsere Darsteller und Sänger mit stehenden Ovationen.

Wir waren wählen! NRW Jugendwahl!

Die Klassen 7.1 und 7.4 nahmen am 5.5.2017 im Jugendtreff Hillerheide an der NRW-Jugendwahl 2017 teil. Kinder und Jugendliche können vor der Landtagswahl genau wie die Erwachsenen ihre Stimme abgeben.

NRW 2017 Jugendwahl!

Eine Mutter berichtet von ihren Erfahrungen an unserer KKS

1. Skifahrt ein großer Erfolg

In der Zeit vom 17.03.2017 bis 25.03.2017 waren 40 Schüler aus verschiedenen Jahrgängen aus der SI und der SII mit vier Lehrern in Kals-Matrei zum Skifahren. Damit wurde ein neues Kapitel an unserer KKS aufgeschlagen. Zusammengefasst kann man kurz und knackig sagen:

Keine Verletzten!

Ausreichend Schnee!

Tolle Stimmung!

Bildergalerie und Kurzbericht eines Schülers

Endspurt für unsere 13-er

Nach den Osterferien geht's in die Abiturprüfungen. Wir wünschen viel Erfolg!

Frau Domhöver als Zeitzeugin an unserer KKS

Am Dienstag, den 22.3.17 durften wir Frau Domhöver in unserer Aula begrüßen. Im Interview mit Jan Gießmann erzählte die jetzt 87-Jährige als Zeitzeugin lebendig und mit fester, resoluter Stimme ihre Erlebnisse während des 3. Reiches. Sie erzählte von ihren Vermietern, der jüdischen Familie Menschenfreund, aber auch wie es war als Mädchen die nationalsozialistischen Aufmärsche in Recklinghausen Süd zu sehen. Sie sprach aber auch von ihrem Heimweh, als sie als 10-Jährige in die Kinderlandverschickung nach Bayern gehen musste. Unsere Oberstufenschüler hörten gebannt zu.

Über allem stellte sie ein beeindruckendes Fazit: "Bleibt wach und helle in dieser Demokratie!".

Interview Domhöver

Zusätzliche Informationen von Betül Aydin

ERASMUS+: Projektschulen zu Besuch an unserer KKS

Am Montag, den 27.3.17 konnte wir die Delegationen aus Italien, der Tchechischen Republik und Spanien begrüßen. Alle Gäste sind in Gastfamilien untergebracht. Lehrer und Schüler erkunden eine Woche lang unsere Schule und unsere Stadt. Dazu gehört natürlich auch ein Besuch bei unserem Bürgermeister Christoph Tesche. In verschiedenen Projekten wird sich anhand von alten Bildern mit der Geschichte Recklinghausens auseinandergesetzt. Ein DICKES Danke an Paola Digregorio und Martin Marks für die tolle Planung.

Theater gegen Gewalt - für Menschlichkeit

Die Schüler des 9. Jahrgangs unserer KKS nahmen an einer Veranstaltung der "Agentur Mensch" über das Thema Gewalt, Rechtsbewusstsein und Zivilcourage teil. Auf die Provokationen der Schauspieler reagierten sie empathisch. Dabei stellten sie eindringliche Fragen und bezogen engagiert Stellung . Alle Akteure und Teilnehmer würdigten den großen Erfolg der Veranstaltung.

Weitere Informationen

Stefan Schmidt an unserer KKS

Als Kapitän des Hilfsschiffs „Cap Anamur“ hat Stefan Schmidt im Sommer 2004 37 afrikanische Flüchtlinge, die in Seenot geraten waren, aufgenommen und auf Sizilien an Land gebracht.Wegen dieser Hilfsaktion wurde er mit einem jahrelangen Prozess wegen Schlepperei überzogen. Erst am 7. Oktober 2009 wurden er und die weiteren Mitangeklagten von einem sizilianischen Gericht freigesprochen. Stefan Schmidt berichtete immer noch beeindruckt und beeindruckend von seinen Erlebnissen, den Ungerechtigkeiten und den politischen Manövern hinter den Kulissen. Aber auch von den vielen menschlichen Gesten in dieser Zeit. Unsere Oberstufenschüler waren tief bewegt und betroffen.

 

 

Mehr zum Schulleben

ausgezeichnet!!!

Integrationspreis

 RWE-Klimaschutzpreis