Unser Tagesrhythmus

Unsere KKS hat einen ganz eigenen, auf die Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler abgestimmten Tages- und Wochenrhythmus. Das Zauberwort lautet hier Entschleunigung.

Kern dieses Rhythmus sind unsere 60-Minuten-Unterrichtsstunden. So erreichen wir einen ruhigeren Tagesablauf mit weniger Unterrichtstunden und Hektik im und um den Unterricht herum. Die Schülerinnen und Schüler müssen sich auf weniger Unterrichtsfächer pro Tag einstellen, können sich dafür aber mehr Zeit lassen, die Themen im Unterricht zu erarbeiten und zu verstehen.

An einem Beispiel möchten wir zeigen, dass unsere Schülerinnen und Schüler trotzdem die gleiche Unterrichtszeit wie alle anderen haben: Im Fach Deutsch sind 4 Unterrichtsstunden à 45 Minuten in Klasse 5 vorgesehen. Das entspricht 180 Minuten. Verteilen wir diese 180 Minuten auf Unterrichtsstunden à 60 Minuten, ergibt das 3 Zeitstunden Unterricht in Klasse 5 an unserer KKS.

Zusätzlich zu den 60-Minuten-Stunden haben wir Arbeitsstunden (AST) in der Mitte des Schultages vor der Mittagspause. In dieser 30-minütigen AST kommt die ganze Klasse mit einem der beiden Klassenlehrer zusammen und kann so schnell Probleme jeglicher Art aufarbeiten. Gerade in den höheren Klassen ist dies hilfreich, da die Schüler kaum noch im Klassenverband unterricht werden.

Eine der AST wird außerdem für den Klassenrat genutzt. Hier leben unsere Schülerinnen und Schüler demokratische Mitgestaltung und faires Miteinander.