Unser Sozialtraining

Wir haben nicht nur einen Bildungsauftrag. Wir haben auch einen Erziehungsauftrag als Schule in NRW.

Diesen Auftrag nehmen wir sehr ernst, weil wir wissen, dass ein junger Mensch nicht nur Fachwissen lernen muss. Er muss sich auch als Persönlichkeit entwickeln. Dafür geben wir in einem aufbauenden Training von der Klasse 5 bis zur Klasse 6 teilweise auch unabhängig von Fachinhalten ausreichend Raum.

Die Klassenlehrerinnen und -lehrer arbeiten gemeinsam mit ihren Klassen. Sie werden begleitet, gecoacht und unterstützt durch unsere Sozialpädagogen. Ausgearbeitete, teilweise sehr differenzierte Unterrichtsmaterialien liegen bereit und werden vor- und nachbesprochen.

Hier eine kurze Übersicht der verschiedenen Themen:

Klasse 5, 1. Halbjahr:      Wir wachsen zusammen

Klasse 5, 2. Halbjahr:      Wir spielen zusammen

Klasse 6, 1. Halbjahr:      Wir präsentieren zusammen (Käthes offene Bühne)

Klasse 6, 2. Halbjahr:      Wir "partnern" zusammen 

Zusätzlich gibt es unsere Streitschlichter. Ausgesuchte Schülerinnen und Schüler werden von unserem Sozialpädagogen Achim Steinhanses ausgebildet und in ihrer Arbeit mit den Konflikten der jüngeren Schülerinnen und Schülern begleitet.

Unsere Sozialpädagogen

Unsere Sprachförderung

zurück zur Übergangsstufe